Suchen Seite drucken

Buchtipps

NEU:
Jugend und Ernährung. Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung

Cover HP Modul

Welche Rolle Essen für Jugendliche spielt und wie Jugendliche ihre eigene aber auch die allgemeine Esskultur gestalten, erfahren Sie im neuen Tagungsband [mehr]


Mission Ernährung. Wenn Gesundheit zum Diktat wird
Cover Modul

Gesundheit wird zum Lebensziel. Positiver Trend oder Gesundheitswahn? [mehr]


Was der Mensch essen darf

Cover was der mensch essen darf Modul

Der Sammelband befasst sich mit Aspekten von Moral, Ethik und Nachhaltigkeit in der Ernährung des 21. Jahrhunderts [mehr]


Angela Merkel lobt Verantwortungsbewusstsein der Unternehmer in Deutschland

 

wild merkel
v.l.n.r.: Ronald Pofalla, Helmut Nanz, Gisela Bohnenkamp, Dr. Wilhelm Krull, Ulrike Crespo, Prof. Dr. Dr. h.c. Rainer Wild, Dr. Angela Merkel, Jens Mittelsten Scheid, Karin Giersch, Richard Borek, Beate Busch, Senator E. h. Prof. Carlo Giersch, Thomas Busch, Prof. Dr. Hans Fleisch
(Foto: Bundesregierung/Jochen Eckel)


Am 14. September 2011 waren neun Stifterinnen und Stifter zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel, darunter auch Prof. Dr. Rainer Wild von der Dr. Rainer Wild-Stiftung. Die Bundeskanzlerin interessierte sich bei dem einstündigen Treffen im Bundeskanzleramt Berlin vor allem dafür, warum und wofür die Anwesenden ihre Stiftung gegründet haben. Diskutiert wurde in dieser Runde auch, was der Staat tun kann, damit der Stiftungssektor in Deutschland weiter wächst. Eine Stiftung, so Merkel, sei Ausdruck für den freiwilligen Dienst am Gemeinwesen. Wo Stifterinnen und Stifter wirken, stünden Gemeinsinn und Verantwortungsbewusstsein im Vordergrund. Zur Pressemitteilung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen