Suchen Seite drucken

Buchtipps

NEU:
Jugend und Ernährung. Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung

Cover HP Modul

Welche Rolle Essen für Jugendliche spielt und wie Jugendliche ihre eigene aber auch die allgemeine Esskultur gestalten, erfahren Sie im neuen Tagungsband [mehr]


Mission Ernährung. Wenn Gesundheit zum Diktat wird
Cover Modul

Gesundheit wird zum Lebensziel. Positiver Trend oder Gesundheitswahn? [mehr]


Was der Mensch essen darf

Cover was der mensch essen darf Modul

Der Sammelband befasst sich mit Aspekten von Moral, Ethik und Nachhaltigkeit in der Ernährung des 21. Jahrhunderts [mehr]


Nachrichten

 

Dr. Rainer Wild-Stiftung unter neuer Wissenschaftlicher Leitung

Zum 1. Januar 2016 hat die Ökotrophologin Dr. Svenja Stein die Wissenschaftliche Leitung der Dr. Rainer Wild-Stiftung übernommen. Durch ihre bisherigen beruflichen Stationen verfügt sie über eine breite wissenschaftliche Basis und ein wertvolles Netzwerk sowohl in die Wissenschaft als auch zu wichtigen Multiplikatoren im Ernährungs- und Gesundheitssektor.
» weiterlesen


 

Ernährungstrends liegen im Trend

Ob vegan, Paleo oder Clean-Eating, ob Rohkost, laktose- oder zuckerfrei – nie gab es so viele Ernährungstrends wie heute. Und nie waren die Diskussionen um die richtige Ernährung so kontrovers. Wir sind auf der Suche nach der maßgeschneiderten Ernährung, die uns gibt, was wir uns wünschen – Gesundheit, Schönheit, Anerkennung. Doch kann das die Ernährung tatsächlich leisten? Die und andere spannende Fragen standen im Zentrum des 19. Heidelberger Ernährungsforums "Individualisierung der Ernährung. Zwischen Ideologie, Allergie und kulinarischem Lifestyle"
» weiterlesen

 

Dr. Rainer Wild-Preis 2015

Der Dr. Rainer Wild-Preis 2015 ging an an die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e. V. und ihren Vorstand Sabine Schulz-Greve. Sie wurde ausgezeichnet für ihr langjähriges Engagement, Qualitätskriterien für eine gesunde Ernährung in schulischen Einrichtungen zu entwickeln, einzuführen und bundesweit zu verbreiten.
» weiterlesen


 

Spannendes zum Thema Essen ist Macht

Am 23. April 2015 ist die gemeinsame Veranstaltungsreihe des Deutsch-Amerikanischen Instituts Heidelberg und der Dr. Rainer Wild-Stiftung erfolgreich zu Ende gegangen. Vom Vortrag bis zum Poetry Slam, von global bis ganz persönlich - alles drehte sich um das spannende Thema "Essen ist Macht". Eine Zusammenfassung ist jetzt online. 
» weiterlesen


Was haben die Gene mit dem Essen zu tun?

Die Frage nach dem "Warum" ist etwas, das die Menschheit schon seit jeher bewegt – zum Leben allgemein, zur Gesundheit und auch zur Ernährung. Biologen suchen nach Antworten bis hinein in die Gene. Einen kleinen Einblick in dieses spannende Thema bietet Ihnen die Gastkolumne bei Focus online.
» weiterlesen



Bildung ist das beste Rezept

 Ob im Internet oder in gedruckter Form – wer sucht, der findet gleich eine ganze Reihe von Sparkochbüchern und entsprechenden Blogs. Günstig und trotzdem gut kochen scheint also möglich, wenn man es nur will. Doch ist es tatsächlich so einfach? Mehr dazu in der aktuellen Gastkolumne von Dr. Gesa Schönberger bei Focus online.
» weiterlesen


 


Lifestyle-Trend Fasten

Durch bewussten Verzicht sollen beim Fasten Körper und Geist gereinigt werden. Grundsätzlich eine gute Idee. Aber haben Sie sich auch schon einmal gefragt, von was wir uns eigentlich reinigen oder gar "entgiften" müssen? Mehr dazu in der aktuellen Gastkolumne von Dr. Gesa Schönberger bei Focus online.
» weiterlesen



Prof. Dr. Rainer Wild zu Gast beim peb-Quartett

Am 12. Februar 2014 fand in Berlin das erste peb-Quartett zum Thema „Gesunder Lebensstil von Kindern – Familienangelegenheit oder gesellschaftliche Aufgabe?“ statt. Weitere Gäste waren Prof. Gesine Schwan (Humboldt Viadrina School of Governance), Stephan Nießner (Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie) und Mechthild Heil (Verbraucherschutzbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion).
» weiterlesen



Lebensmittel mit Imageproblem

Auf "Junkfood" - das heißt wörtlich auf "Ramsch" - sollte man besser verzichten. Das hört man spätestens bei den Diät-Tipps zum Jahresanfang. Doch gibt es überhaupt Lebensmittel und Inhaltsstoffe, die per se und ausschließlich schlecht sind? Mehr dazu in Gesa Schönbergers Gastkolumne bei Focus online.
» weiterlesen


 

Gastkolumne bei Focus online

Dr. Gesa Schönberger jetzt neu im Team der Gastkolumne "Gesundheit" bei Focus online. Im ersten Beitrag geht es um Geschmack, Gefühle und um das Geheimnis des Dominosteins.
» weiterlesen



Vorträge zum Nachhören

Ziel des jährlich stattfindenden Aktionstages ist es, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement zu steigern. Quelle: www.tag-der-stiftungen.de / Bundesverband Deutscher Stiftungen

Ziel des jährlich stattfindenden Aktionstages ist es, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement zu steigern. Quelle: www.tag-der-stiftungen.de / Bundesverband Deutscher Stiftungen

Ziel des jährlich stattfindenden Aktionstages ist es, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement zu steigern. Quelle: www.tag-der-stiftungen.de / Bundesverband Deutscher Stiftung
Einen Teil der Vorträge des 17. Heidelberger Ernährungsforums können Sie im Hörsaal von DRadio Wissen nachhören. Alle Inhalte des Hörsaals sind on-demand nutzbar und als Podcast dauerhaft herunterzuladen.
» weiterlesen



3 Fragen an den Stifter Dr. Rainer Wild

Ziel des jährlich stattfindenden Aktionstages ist es, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement zu steigern. Quelle: www.tag-der-stiftungen.de / Bundesverband Deutscher Stiftungen

Ziel des jährlich stattfindenden Aktionstages ist es, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement zu steigern. Quelle: www.tag-der-stiftungen.de / Bundesverband Deutscher Stiftungen

Ziel des jährlich stattfindenden Aktionstages ist es, die Aufmerksamkeit und Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement zu steigern. Quelle: www.tag-der-stiftungen.de / Bundesverband Deutscher Stiftung
Am 1. Oktober 2013 fand der erste europaweite Tag der Stiftungen statt, der die Wertschätzung für gemeinnützige Stiftungen und stifterisches Engagement steigern will. Zu diesem Anlass interviewte der Bundesverband Deutscher Stiftungen auch Dr. Rainer Wild zu seinen Motiven, zu seinem Engagement und zu seinem schönsten Stiftungserlebnis.
» weiterlesen



OECOTRPHICA-Preis

Greta Schregle, Stipendiatin der Stiftung, erhielt im Rahmen der Jahrestagung der Oecotrophologen den OECOTROPHICA-Preis für ihre Masterarbeit zum Thema Geschmack
» weiterlesen


 
Tag der Stiftungen

Am 1. Oktober 2013 fand erstmals der bundesweite  Tag der Stiftungen statt. Er ist ein Projekt des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und der deutsche Beitrag zum europaweiten "European Day of Foundations and Donors".
» www.tag-der-stiftungen.de


 
Rainer Wild – Stifter, Wissenschaftler und Unternehmer feierte seinen 70. Geburtstag

Ruhestand? Daran denkt der Heidelberger Stifter, Wissenschaftler und Unternehmer Professor Dr. Dr. h.c. Rainer Wild, der am 24. Mai 2013 seinen 70. Geburtstag feierte, noch lange nicht.
» weiterlesen


 
Internationale Auszeichnung für Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhold Carle

Die Stiftung gratuliert ihrem langjährigen Kuratoriumsmitglied Reinhold Carle zu seiner Ernennung zum "IFT Fellow".
» weiterlesen


 
Angela Merkel lobt Verantwortungsbewusstsein der Unternehmer in Deutschland

Am 14. September 2011 waren neun Stifterinnen und Stifter zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel, darunter auch Prof. Dr. Rainer Wild.
» weiterlesen

 
Zwischenbericht zur "Charta für Landwirtschaft und Verbraucher", Thema Lebensmittel

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hat Anfang 2011 damit begonnen, eine "Charta für Landwirtschaft und Verbraucher" zu entwickeln. Ziel ist es, Handlungsfelder und Lösungswege für eine zukunftsorientierte Politik zu beschreiben.
» weiterlesen


 
1. Forum "Gesundheitsstiftungen"

Am 18. und 19. September 2008 trafen sich erstmals die im Gesundheitsbereich aktiven jüngeren Stiftungen zu einer eigenen Tagung. Mit dem Forum "Gesundheitsstiftungen" will der Bundesverband Deutscher Stiftungen ausloten, welche Rolle Stiftungen in dem großen Feld Gesundheit spielen können.
» weiterlesen


 
Themenpatenschaft Ernährung

Baden-Württemberg hat im März 2007 die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Die Dr. Rainer Wild-Stiftung hat den Co-Vorsitz für das Projekt "gesunde Ernährung" im Themenfeld Lebensqualität.
» weiterlesen


 
Stellungnahme zu den Eckpunkten des BMELV und BMG

Das Bundeskabinett hat im Mai 2007 die Eckpunkte "Gesunde Ernährung und Bewegung" beschlossen, aus denen ein Nationaler Aktionsplan zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht und damit zusammenhängenden Krankheiten hervorgehen soll. Die Dr. Rainer Wild-Stiftung wurde aufgefordert, als gesellschaftlicher Akteur zu den Eckpunkten Stellung zu nehmen.
» weiterlesen


 
Fit Kid? Zur Ernährungssituation der Kinder in Heidelberg

Ausgewählte Aspekte des Heidelberger Gesundheitsberichts wurden am 4. Dezember 2006 auf der Veranstaltung "Gesündere Kinder in unserer Stadt" vorgestellt. Dr. Schönberger von der Dr. Rainer Wild-Stiftung ging dabei auf einige wesentliche Erkenntnisse zur Ernährungssituation von Kindern ein.
» weiterlesen


 
Genuss, Esskultur und Schokolade

Die Dr. Rainer Wild-Stiftung arbeitet das Thema Genuss und Schokolade wissenschaftlich auf.
» weiterlesen