Suchen Seite drucken

Buchtipps

NEU:
Jugend und Ernährung. Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung

Cover HP Modul

Welche Rolle Essen für Jugendliche spielt und wie Jugendliche ihre eigene aber auch die allgemeine Esskultur gestalten, erfahren Sie im neuen Tagungsband [mehr]


Mission Ernährung. Wenn Gesundheit zum Diktat wird
Cover Modul

Gesundheit wird zum Lebensziel. Positiver Trend oder Gesundheitswahn? [mehr]


Was der Mensch essen darf

Cover was der mensch essen darf Modul

Der Sammelband befasst sich mit Aspekten von Moral, Ethik und Nachhaltigkeit in der Ernährung des 21. Jahrhunderts [mehr]


Essen und Lebensqualität
Natur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven

 

essen-lebensqualitaetWer über das Kulturthema Essen spricht, spricht auch immer über Lebensqualität. Ausgehend von diesem elementaren Sachverhalt zeigen die Beiträge des Buches unterschiedliche Ansätze auf. Bewusst werden konkurrierende Perspektiven aufeinander bezogen, umso den Begriff der Lebensqualität umfassend zu beleuchten. Das Buch liefert einen neuen, ganzheitlichen und disziplinübergreifenden Bezugsrahmen für eine zukunftsweisende Analyse unseres Essens und Essverhaltens.

 

 

 


 

  • Essen und Lebensqualität
    Gerhard Neumann
  • Ernährungskonzepte und Lebensqualität: die naturwissenschaftliche Sicht
    Claus Leitzmann
  • Ernährungskonzepte und Lebensqualität in kulturhistorischer Sicht
    Dietrich von Engelhardt
  • Die Kategorie Gesundheit in Naturwissenschaft und Medizin
    Heinrich Schipperges
  • Die Kategorie Krankheit im Brennpunkt diätetischer Konzepte
    Ulrike Thoms
  • Functional Food - eine Herausforderung für Wissenschaft und Kommunikation
    Andrea Pfeifer et al.
  • Nahrungsmittel-Design: Das Konzept der Lebensmitteltechnologie
    Benno Kunz
  • Lebensmittelmarketing in natur- und kulturwissenschaftlicher Sicht: Unterschiede und Gemeinsamkeiten
    Klaus Ragotzky
  • Naturwissenschaftliche Forschungsziele der Bundesanstalt für Fleischforschung
    Karl-Otto Honikel
  • Lust auf Fleisch? Kulturhistorische Überlegungen zu einem ambivalenten Genuss
    Thomas Macho
  • Die Ambivalenz der Nahrung: Gift und Genuss aus der Sicht der Kultur- und der Naturwissenschaften
    Jakob Tanner
  • Der chemisch reine Konsum
    Friedrich Kittler
  • Hunger im Schlaraffenland – "Schlagobers" oder: das Essen und der Tanz
    Gabriele Brandstetter
  • Das Wissen der Kulturwissenschaften
    Joseph Vogl
  • Der Naturwissenschaftler als Kulturwissenschaftler: das Beispiel Werner Kollaths
    Uwe Spiekermann
  • Essen und das Reden vom Essen als Formen sozialer Gewalt
    Albert Wirz
  • Zusammenführung der Perspektiven: Vorbereitende Überlegungen zur Begründung einer Gesprächsgemeinschaft zwischen Kultur- und Naturwissenschaften des Essens
    Alois Wierlacher

Neumann, Gerhard/Wierlacher, Alois/Wild, Rainer (Hg.)
Essen und Lebensqualität
Natur- und Kulturwissenschaftliche Perspektiven
Campus Verlag, Frankfurt 2001
ISBN 3-593-36852-8
29,90 Euro