Suchen Seite drucken
  • Slide 05

    21. Heidelberger Ernährungsforum

    17. – 18. November 2017
    Zucker: vom weißen Gold zur verschmähten Zutat
    Bedeutung für Gesundheit und metabolische Erkrankungen

    ZUR ANMELDUNG

  • Slide 04

    Spitzengespräch mit Bundesernährungsminister Christian Schmidt MdB

    Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt MdB, kam am Donnerstag, 09. Februar 2017 zum Spitzengespräch in die Dr. Rainer Wild-Stiftung. Vor über 100 Teilnehmern plädierte er in seinem Impulsvortrag für eine gesunde Ernährung und gezielte Ernährungsbildung bereits im Kindesalter.

    WEITERLESEN

  • Slide 02

    Gesunde Ernährung als Lebensprinzip

    Die Ernährung im Alltag als Teil eines gesundheitsbewussten Lebensstils anzusehen und Verantwortung für sich selbst und seine Umwelt zu übernehmen - das kann das Ziel eines jeden werden. Dabei geht es nicht um strenge Regeln und Verzicht. Es ist wichtig, ein gesundes Mittelmaß zu finden und das Bewusstsein für die eigene Ernährung zu stärken – dann kann gesunde Ernährung zu einem umsetzbaren, genussfreundlichen Lebensprinzip werden.

    JETZT LESEN

  • Slide 03

    6 W's der gesunden Ernährung

    Die Ernährung dient unserem körperlichen Wohlergehen. Beim täglichen Essen sind aber auch andere Faktoren von Bedeutung: Essen ist Nahrung für die Psyche; Essen ist gebunden an Raum und Zeit; und Essen ist immer auch eine soziale und kulturelle Handlung. Das heißt es ist nicht nur wichtig, was wir essen, sondern auch wann, wo, wie, warum und mit wem.

    JETZT LESEN

Lebensmittelinhaltsstoffe – Signale für unsere chemischen Sinne und das Immunsystem


Unter unseren Sinnen gilt der Geruch oft als Mauerblümchen. Dabei bestimmt die Nase maßgeblich mit, ob uns das Essen schmeckt. Wie der Geruchsforscher Dietmar Krautwurst von der Deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie herausgefunden hat, gibt es Geruchsrezeptoren nicht nur in der Riechschleimhaut, sondern auch im Blut.
» Interview lesen

07.03.2017

Tag der gesunden Ernährung

Zum bundesweiten Tag der gesunden Ernährung lud die Dr. Rainer Wild-Stiftung alle Mitarbeiter der umliegenden Unternehmen zur gesunden und informativen Mittagspause in das Foyer des Conference Centers der Dr. Rainer Wild-Stiftung von 11:30 – 14:00 Uhr ein.

» weiterlesen

25 Jahre

Dr. Rainer Wild-Stiftung

Im Jahr 2016 feiert die Dr. Rainer Wild-Stiftung ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund lud die Stiftung Freunde, Förderer und Partner zu einer Jubiläumsfeier in das Conference Center am Mittelgewannweg ein. Was gibt es schöneres, als mit Freunden, Musik und Feuerwerk in die Zukunft zu starten? MEHR ZUM JUBILÄUM

Gratulationen
zum 25. Jubiläum

Ich finde es enorm bereichernd, dass es hier immer ums Essen geht, nicht um „Ernährung“. Ein kultureller und interdisziplinärer Ansatz, der seinesgleichen sucht.Harald Seitz, Pressesprecher
aid infodienst, Bonn

Ohne die Dr. Rainer Wild-Stiftung würde ein wichtiger Leuchtturm für die moderne Ernährungsforschung fehlen. Es gefällt mir besonders, dass wissenschaftlich interessante Themen außerhalb des Mainstreams aufgegriffen werden.Dr. Petra Ambrosius
Studio für Ernährungsberatung

Es ist ein großes Vergnügen, den ‚Life Science Dialogue‘ der Stiftung zu moderieren. So viel Kompetenz gepaart mit der Bereitschaft sich jeder Diskussion zu stellen, das ist selten. Werner Eckert, Leiter Redaktion
Südwestrundfunk, Mainz

Dr. Rainer Wild-Stiftung: Unabhängig - Interdisziplinär - Vernetzt

Imagefilm / Dr. Rainer Wild-Stiftung

"Essbiografie. Warum wir essen wie wir essen"


Das Thema des Heidelberger Ernährungsforum 2016 war Essbiografie - ein Aspekt, der bisher wenig in Forschung und Lehre bearbeitet wird. Das Forum zeigte, welche Relevanz essbiografisches Arbeiten in der Praxis hat und wie es, interdisziplinär betrachtet, zu einem gesundheitsförderlichen Ernährungsverhalten beitragen kann. 
» weiterlesen

Dr. Rainer Wild-Stiftung spendet im Jubiläumsjahr 10 Bänke für den Heidelberger Königstuhl


Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens spendet die Dr. Rainer Wild-Stiftung zehn Bänke für das beliebte Heidelberger Wander- und Naherholungsgebiet Königstuhl. Neben einer ausgewogenen Ernährung gehören auch Bewegung und Entspannung zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil. Die Bänke passen gut in dieses Konzept, denn sie bieten Wanderern eine schöne Gelegenheit für eine Pause und im besten Fall für ein gesundes Picknick. Die erste Bank wurde am 13. Juni 2016 mit dem Amtsleiter des Heidelberger Landschafts- und Forstamts eingeweiht.
» weiterlesen
Cover HP ModulNeuerscheinung

Jugend und Ernährung. Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung

Studien und Präventionsmaßnahmen im Ernährungsbereich thematisieren Kinder und Jugendliche häufig gemeinsam. Doch gerade beim Essverhalten unterscheiden sich diese beiden Altersgruppen deutlich. Das zeigt der aktuelle Tagungsband der Dr. Rainer Wild-Stiftung, der sich fachübergreifend mit den Themenfeldern Jugend, Ernährung und Gesundheit beschäftigt.
» weiterlesen

Gesünder essen mit Sinnesschulungen?


Können Sinnesschulungen Ernährungsmuster tatsächlich verändern und zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung beitragen? Das Themenpapier aus der Reihe "Fakten, Trends und Meinungen" zeigt, wie effektiv Aktionen und Programme zur Sinnesschulung sind und welche Rolle der Alltag spielt.
» weiterlesen

Die 6 W's der gesunden Ernährung


Die Dr. Rainer Wild-Stiftung hat ihre Außendarstellung überarbeitet. Zentrales Element des neuen Corporate Designs sind "6 Quadrate", die stellverstretend für unsere "6 W's der gesunden Ernährung" stehen.
» zu den 6 W's

» Weitere Nachrichten